direkter Kontakt Telefon 02227-3482

Einschulung

Drucken

02.09.2021

„Infos zur Einschulung 2022/2023

  • Infoabend für interessierte Eltern am 28.10.2021 um 19 Uhr – Turnhalle Markus-Schule Rösberg (bitte um vorherige Anmeldung unter 02227-3482 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Schulanmeldung mit Kind und einem Elternteil am 02.11./03.11./04.11.21 (Terminvergabe unter 02227-3482)“
05.07.2021

Liebe Eltern und Kinder der zukünftigen Klassen 1a und 1b,
wie bereits am Infoabend verkündet, laden wir Sie und euch ganz herzlich ein zur

Einschulungsfeier

am Donnerstag, 19.August 2021

um 10 Uhr

auf den Schulhof

der Markus-Schule Rösberg

einschulung 

Die Feier beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst. Nach der Begrüßung durch die Schulleitung geleiten die zukünftigen Paten aus dem 4. Schuljahr die Schulneulinge durch den Rosenbogen und werden von Ihrer Klassenlehrerin in Empfang genommen. Danach gehen die Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in ihre Klassenräume. Während die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde erleben dürfen, stehen den Eltern in dieser Zeit OGS/ÜMI-Mitarbeiterinnen, Fr. Dresen als Schulpflegschaftsvorsitzende, Herr Dresen vom Förderverein und die Schulleitung für einen Austausch zur Verfügung.

Die Feier endet gegen 12.30 Uhr, wenn die Kinder aus ihrer Unterrichtsstunde zurückkehren.

Bitte bringen Sie eine Picknick-Decke (Sitzfläche) und ggfs. einen Sonnen-/Regenschirm mit. Neben Ihrem Kind können an der Einschulungsfeier die Eltern und die Geschwister teilnehmen. Bringen Sie bitte auch einen Mund-Nasen-Schutz mit. Ob dieser getragen werden muss, hängt von der Entwicklung der Inzidenzen ab.

In freudiger Erwartung und herzliche Grüße

Dietmar Finklenburg



 

Liebe Eltern der zukünftigen Klassen 1a und 1b,

bald ist es soweit: Ihr Kind kommt in die Markus-Schule. Dies ist für Ihr Kind, aber sicherlich auch für Sie ein besonderes Ereignis, dem Sie freudig und gespannt entgegenblicken. In letzten Elternbrief haben Sie wichtige Informationen zum Ablauf der Einschulungsfeier am kommenden Donnerstag (19.08.2021) erhalten. Nun erhalten Sie Informationen bezüglich der aktuellsten Auswirkungen der Pandemie.

Der Einschulungstag soll für alle Beteiligten ein schöner Tag werden. Ziel ist, dass dieser Tag trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie feierlich und möglichst unbeschwert verläuft.

Um dies sicherzustellen, gelten die jeweils aktuellen Maßgaben für Kulturveranstaltungen nach § 1 Absatz 6 der Coronabetreuungsverordnung in Verbindung mit § 13 der Coronaschutzverordnung.

Das bedeutet nach dem heutigen Stand (aktuell befinden wir uns im Rhein-Sieg-Kreis in der Inzidenzstufe 2) konkret, dass die bekannten Hygienemaßnahmen bei der Einschulungsfeier einzuhalten sind:

1. das Tragen von Masken (Alltagsmasken im Freien, medizinische Masken in geschl. Räumen)

2. die Einhaltung von Mindestabständen,

3. die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden (durch Dokumentation ihrer Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mailadressen – siehe Beiblatt)

4. Bei gutem Wetter Feier im Freien: Um den Gesundheitsschutz für alle an der Einschulungsfeier Beteiligten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind unmittelbar vor dem ersten Schultag testen zu lassen. Dieser Test kann bei einem Testzentrum kostenlos („Bürgertest“) erfolgen, oder Sie führen bei Ihrem Kind einen Antigen-Selbsttest durch (höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung). Diese Empfehlung gilt auch für alle anderen an der Einschulungsfeier teilnehmenden Personen (Eltern, sonstige Begleitpersonen) mit Ausnahme derer, mit einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung.

5. Bei Regen Feier in der Turnhalle: Um den Gesundheitsschutz für alle an der Einschulungsfeier Beteiligten zu gewährleisten, müssen Sie, Ihr Kind und Geschwisterkinder sich unmittelbar vor dem ersten Schultag testen lassen. Dieser Test kann bei einem Testzentrum kostenlos („Bürgertest“; höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung) erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Personen, die den Nachweis einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung am Eingang der Turnhalle vorlegen.

Um den organisatorischen Ablauf des Tages zu erleichtern und um zügig mit den Einschulungsfeierlichkeiten beginnen zu können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie das ausgefüllte Beiblatt zur Kontakt-Nachverfolgung bei Betreten des Schulgeländes bereithalten würden.

Falls Sie sich schon vor Schulbeginn über die Testungen auf das Corona-Virus mit dem „Lolli-Test“ an Grund- und Förderschulen informieren wollen, finden Sie alle Hinweise und Erklärungen hierzu unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Die „Lolli-Testungen“ beginnen für Ihre Kinder erst Anfang nächster Woche.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir wünschen allen Beteiligten einen unvergesslichen Einschulungstag und Ihrem Kind einen guten Start in eine tolle und erfolgreiche Grundschulzeit.

Mit herzlichen Grüßen

Dietmar Finklenburg

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.